Im Herbst 2010 haben sich die fünf bestehenden österreichischen Frauennotrufe in Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Steiermark und Wien zu einem Bundesverband zusammengeschlossen. Zweck des Zusammenschlusses ist die verstärkte Vernetzung und Lobby-Arbeit im Kampf gegen sexualisierte Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Ein erklärtes Ziel des BAFÖ ist der Aufbau der Frauennotrufe in den Bundesländern Niederösterreich, Burgenland, Vorarlberg und Kärnten.

Dieses Ziel konnten wir im Bundesverband im November 2020 nun realiseren: In den Bundesländern Niederösterreich, Burgenland, Vorarlberg und Kärnten bestehen ab sofort ebenso Frauennotrufe, die den Qualitätsstandards des Bundesverbandes entsprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesverbandes der Frauennotrufe Österreich: